1. Home
  2. Vorträge

Vorträge

Theoretische Überlegungen und empirische Studienergebnisse mit anderen diskutieren – das geht am lebendigsten face-to-face: auf wissenschaftlichen Tagungen und internationalen Kongressen, auf Expertenworkshops oder Veranstaltungen der DGS-Sektionen, auf praxiswirksamen Symposien oder Fachgesprächen. Vom Kurzinput bis zur Keynote, vom Paper bis zum Abendvortrag – hier findet sich die gesamte Liste meiner Vorträge.

2017

  • Kawalec, Sandra; Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Crowdsourcing and Crowdworking

    and their implications for the organization of work – the case of IBM. Accepted paper on International Labour Process Conference, ILPC, 4th – 6th April 2017, Sheffield UK.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Industrie 4.0 - Weiterbildung und Qualifizierung.

    Impulsreferat auf der gleichnamigen Debatten-Veranstaltung des VDMA Hauptstadtbüro Berlin am 30. März 2017 in der Commerzbank am Brandenburger Tor, Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Wissen schaffen – Denken und Arbeiten in der Welt von morgen.

    Auftritt als Expertin zum Thema Wert der im Rahmen des gleichnamigen 4. ZukunftsForums bei der ZukunftsNacht des BMBF am 29. März 2017 im BMBF Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Arbeit 4.0 – Qualifikation 4.0.

    Video-Vortrag im Rahmen des HR 4.0 – Qualifizierungsprogramm „Industry 4.0 - Factory of the Future in the Aviation Business“ von Airbus und dem DFKI.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Wissen schaffen - Denken und Arbeiten in der Welt von morgen.

    Auftritt als Expertin zum Thema Wert der im Rahmen des gleichnamigen 4. ZukunftsForums beim ZukunftsTag des BMBF am 04. März 2017 im BMBF Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Innovation und Demokratie.

    Vortrag auf der Tagung „Wirtschaftsdemokratie neu denken. Von Produktion über Innovation bis Gesundheit” am 18. Februar 2017 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Betrieb als gesellschaftspolitische Integrationsinstanz.

    Abschließende Keynote auf der interdisziplinären Konferenz „Lernort Betrieb – Entwicklungsperspektiven betrieblichen Lernens” am 3. Februar 2017.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2017):
    Industrie 4.0 – Bildung 4.0?

    Festvortrag bei der akademischen Absolventenfeier des Instituts für Sozialwissenschaften am 27.Januar 2017 an der Universität Stuttgart.

2016

  • Pfeiffer, Sabine; Kawalec, Sandra; Sklenarova, Jitka
    (2016):
    Drive Innovation beyond Technology.

    Geschäftsmodell-Innovation in der Antriebstechnik. Vortrag bei der Informationstagung der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) am 30. November 2016 im Konferenz-Zentrum Würzburg.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Arbeit 4.0 – Trends · Herausforderungen.

    Vortrag auf der Beschäftigungskonferenz Beschäftigungskonferenz der Stadt München am 29. November 2016 im Alten Rathaus München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Mit qualifizierter, guter Arbeit den Standort Deutschland sichern.

    Vortrag und Podium bei der Tagung „zukunft mobil – Transformation in der Automobilbranche”. Fachkonferenz der IG Metall Bayern am 11. November 2016 in Nürnberg.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Wie funktioniert Industrie 4.0?

    Vortrag bei der gleichnamigen Abendveranstaltung für Unternehmen der IHK Niederbayern am 10. November 2016 in Deggendorf.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Was bedeutet Industrie 4.0 für die berufliche Bildung?

    Vortrag im Berufsbildungsausschuss der IHK Niederbayern am 10. November 2016 in Deggendorf.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Digitale Revolution vs. Gesellschaftliche Evolution. Wer gewinnt? Wer verliert?

    Vortrag und Podium im Rahmen der Evangelischen Akademiewoche der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland am 7. November 2016 in Kiel

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Digitalisierung von Arbeit in NRW

    – ausgewählte Forschungsergebnisse. Input auf dem NRW-Dialogforum der FGW am 5. November 2016 in Düsseldorf.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Transformation von Arbeit. What ́s going on?

    Aktuelle Entwicklungstendenzen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Kamingespräch auf der Vorkonferenz des NRW-Dialogforums am 3. November 2016 in Düsseldorf.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Politische Gestaltbarkeit der Digitalisierung und die Rolle der Wissenschaft.

    Keynote speech auf der Vorkonferenz des NRW-Dialogforums der FGW am 3. November 2016 in Düsseldorf.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Digitaler Despotismus und Erfahrungswissen.

    Vortrag bei der Tagung „Digital integrierte Fremdbestimmung oder neue Mitbestimmung? Ganzheitliche Produktionssysteme & Industrie 4.0“ am 27. Oktober 2016 an der Universität Jena.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Arbeit 4.0 –

    Neue Freiheit oder moderne Knechtschaft? Teilnahme am gleichnamigen Podium beim Kongress „Arbeit und Gesellschaft 4.0: Mitbestimmen, Mitgestaltung!” am 18. Oktober 2016 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Wie digital wird die Sozioökonomie?

    Impulsbeitrag auf der soeb-Fachtagung „Exklusive Teilhabe – ungenutzte Chancen. Dritter Bericht zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland am 17. Oktober 2016 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Die Zukunft der Arbeit.

    Vortrag beim DGUV-Kongress „Die Zukunft der Arbeit 2016. Arbeit 4.0 – Verkehr 4.0 – Bildung 4.0 – Arbeitsschutz weiter denken“ am 11. Oktober 2016 in Dresden.

  • Ritter, Tobias; Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Armutskonsum und Ausgrenzung: Folgen für soziale, kulturelle und materielle Teilhabe.

    Vortrag am 27. September 2016 auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg.

  • Pfeiffer, Sabine; Schlund, Sebastian
    (2016):
    Arbeitswelt 4.0 Baden-Württemberg – Vorstellung erster Ergebnisse einer Studie.

    Vortrag auf der Konferenz „Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0” am 19. September 2016 im Haus der Wirtschaft, Stuttgart.

  • Schlund, Sebastian; Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Arbeitswelt 4.0 Baden-Württemberg – Zusammenfassung und Ausblick.

    Abschlussvortrag auf der Konferenz „Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0” am 19. September 2016 im Haus der Wirtschaft, Stuttgart.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    The Future of Work.

    Critical reflections on the susceptibility of jobs and new models of income. Invited talk on the final conference of the EU-COST Network „Dynamics of Virtual Work“ in Vilnius, Lithuania on 14th September 2016.

  • Held, Max; Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Q-Laboratory:

    An Abductive Sociology of Labor on Work 2.0, Industry 4.0, Participation and Other Buzzwords. Poster on 32nd Annual Q Conference for the Scientific Study of Subjectivity, New Orleans, 8th Sept. 2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Schöne digitale Arbeitswelt.

    Im Dialog mit Regine Geraedts von der Arbeitnehmerkammer Bremen zum Auftakt der gleichnamigen Veranstaltungsreihe am 24.08.2016

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Betriebliche Realität und Perspektiven von Industrie 4.0

    Podiumsrunde beim „Maschinenbaudialog – Produktion der Zukunft in Baden-Württemberg gestalten” am 27. Juli 2016 im Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Industrie 4.0 deconstructed.

    Die konkrete Herausforderung jenseits des Hypes. Vortrag bei der „After Work Inspiration“ der Fink & Fuchs PR AG am 27. Juli 2016 in München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Aus- und Weiterbildung 4.0

    Keynote auf der gleichnamigen Tagung beim „Verein Industrie 4.0 – die Plattform für intelligente Produktion Industrie 4.0“ am 22. Juli 2016 in Wien.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    The German debate on “Industrie 4.0”. How global elites shape industrial work while exploiting and neglecting living labour.

    Fullpaper presented on 32nd EGOS-Colloqium (European Group for Organizational Studies) “Organizing in the Shadow of Power” July 8, 2016, University of Naples Federico II, Italy.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Industrie 4.0 – (R)Evolution, Vision, Megatrend?

    Vortrag in der vhs-Reihe „Leben 2.0“ am 04. Juli 2016 im Gasteig München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Industry 4.0 and new ways of working?

    Invited talk at the “New Ways of Working” event of the EWMD (European Women`s Management Development International Network), 30th June 2016 in Munich.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Beyond Routine –

    Routine vs. lebendiges Arbeitsvermögen, oder: Zu den Grenzen des task based approaches. Vortrag im Research Seminar des ZEW Mannheim am 21. Juni 2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Welche Bildung braucht die digitale Arbeitswelt?

    Impulsvortrag bei der 11. IG Metall Fachtagung für Personal in der beruflichen Bildung zum Thema Digitalisierung der Arbeitswelt - Herausforderungen für die Berufsbildung am 16. Juni 2016 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Innovationen effektiv umsetzen

    – warum Ihre Mitarbeiter dabei Ihr wichtigstes Asset sind. Keynote bei den 10. Digital Supply Chain Days von EY Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft am 15. Juni 2016 in Heidelberg.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Duale Ausbildung im digitalen Wandel.

    Fachvortrag bei der Tagung Duale Ausbildung gemeinsam meistern – Verbundausbildung neu gedacht, veranstaltet vom Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg am 9. Juni 2016 in Teltow.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Digitalisierung der Arbeit.

    Vortrag im ITAS-Kolloquium am KIT in Karlsruhe am 07. Juni 2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Arbeitswelt 4.0 Bayern:

    Was heißt das für Beschäftigung und Qualifikation? Vortrag Fachgespräch der BayernSPD zum Thema Arbeitswelt Bayern 4.0 - Wie verändert die Digitalisierung die Arbeitswelt in Bayern? am 6. Juni 2016 im Bayerischen Landtag.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Eine arbeitssoziologische Perspektive auf agiles Personalmanagement – Mitarbeiter an der Belastungsgrenze?

    Vortrag beim Dialog Personalmanagement zum Thema Agiles Personalmanagement für agile Organisationen - auf dem Weg zur Arbeitswelt der Zukunft! am 03. Juni 2016 an der Bundeswehruniversität Neubiberg.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Qualifizieren für 4.0 – Gestalten von 4.0:

    Zwei Seiten einer Medaille. Vortrag zu den Ergebnisse der Studie Industrie 4.0 – Qualifizierung 2025 und Podiumsteilnahme beim VDMA-Kongress Herausforderungen und Chancen im Dialog am 31. Mai 2016, Messe Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Industrie 4.0 – Qualifizierung 2025.

    Pressegespräch zur Veröffentlichung der gleichnamigen Studie am 18. Mai 2015 beim VDMA in Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Digitalisierung und Automatisierung – Chancen und Risiken.

    Keynote bei der Tagung der Datenschutz- und Technologieberatung dtb zum Thema Digitale Arbeitswelt, beschleunigt, verdichtet und durchgetaktet – Mitbestimmung 4.0 am 12. April 2016 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Meanings of Modern Work in the context of the German Debate on Industry 4.0.

    Invited online keynote at the multidisciplinary symposium Meanings of Modern Times of Disruption – 19th & 21st Centuries, 9th April 2016, Georgetown University.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Industry 4.0 in the making

    – discourse patterns and digital despotism on the rise. Paper accepted at the 34th International Labour Process Conference, 4th- 6th April 2016 at WZB in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    4.0 – das Ende der Arbeit, wie wir sie kennen?

    Diskussionsinput für den Vorstand der Berliner Sparkasse am 05. April 2016 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine; Lee, Horan
    (2016):
    Qualifizierung 2025.

    Vortrag beim Bildungsausschuss des VDMA am 24. März 2015 in Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Ausbildung 4.0.

    Vortrag beim Hightech Forum, Workshop zu Qualifizierung 4.0 am 15. März 2016 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Industrie 4.0 – das Ende der Arbeit, wie wir sie kennen?

    Anforderungen an IT und Fachbereiche. Vortrag beim 4. Automotive Suppliers’ Day von T-Systems am 1. März 2016 im Porsche Museum Stuttgart.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Qualifikationseffekte – Anforderungen an Betriebe und Beschäftigte.

    Input beim Institutskolloquium von IAB, IMK und IW zum Thema „Digitalisierung der Arbeitswelt“ am 25. Februar 2016 beim IW Köln.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Qualifizierung 4.0 - Ende oder Renaissance der beruflichen Bildung?

    Vortrag beim DGB-Zukunftskongress „Arbeit 4.0“ am 22. Januar 2016 in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Podiumsteilnahme Filmfest Futurale

    Diskussion zu Arbeit und YouTube zum Dokumentarfilm “Please Subscribe” im Rahmen des Filmfests des BMAS im Filmmuseum München am 22. Januar 2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Industrie 4.0 und Qualifizierung im Maschinenbau.

    Vortrag im Beirat „Zukunft der Arbeit” am 21. Januar 2016 in Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Technische Kompetenzen der Beschäftigten bei digital mobiler und verteilter Arbeit.

    Vortrag bei der BMAS-Fokusgruppe „Orts- und zeitflexibles Arbeiten“ am 15. Januar 2016 in Berlin.

2015

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0.

    Statement beim Fachgespräch zum Thema „Industrie 4.0“ im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung im Deutschen Bundestag am 2. Dezember 2015, Paul-Loebe-Haus Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Arbeitswelt 4.0 Baden-Württemberg.

    Statement und Podiumsteilnahme bei der Veranstaltung „Gestatten, Arbeitswelt 4.0. − Leben und ‘Schaffen’ im digitalen Zeitalter" in der Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin am 02. Dezember 2015.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Arbeit 4.0 – made in Berlin.

    Eingeladene Expertin am gleichlautenden Gesprächskreis der Senatorin für Arbeit am 01. Dezember 2015 im Roten Rathaus, Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    The new world of labour – a sociological introduction.

    Keynote at the European Labour Law Network (ELLN) – 8th Annual Legal Seminar – Digitalisation and Labour Law, 26th Nov. 2015 in Den Hague.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Jenseits des Hypes: Industrie 4.0 - Anforderungen an Beschäftigte, Management und Qualifizierung.

    Vortrag bei der Graduate School of Excellence der Universität Stuttgart am 24. November 2015.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Agile Methoden als Leistungsvorteil?

    Keynote bei der Konferenz „Future Tracks – Agiles Arbeiten im Volkswagen Konzern” am 18. November 2015 in Wolfsburg.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Kompetenzen und Qualifikationen für Industrie 4.0.

    Vortrag im Rahmen der „Werkstattgespräche 2015-2016: Zukunft der Arbeit – Gestaltungspotenziale für Industrie 4.0“ am 17. November 2015 in Stuttgart.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Aus‐ und Weiterbildung.

    Vortrag beim Bildungsausschuss des IG Metall Vorstands am 05. November 2015 in Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Nimmt uns die Digitalisierung die Arbeit ab?

    Statement und Podiumsdiskussion u.a. mit Jörg Hoffmann (IG Metall), Frank Bsirske (ver.di), Wilhelm Bauer (IAO), Joachim Bühler (Bitkom) auf dem Digitalisierungskongress des DGB „Arbeit 4.0” am 03. November 2015 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Der Diskurs um Industrie 4.0: Akteure, Interessen und Dynamik.

    Vortrag über die Deutung von Industrie 4.0 als Phänomen eines digitalen Despotismus am WZB in Berlin am 8. Oktober 2015.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Digitale Arbeit.

    Stellungnahme zum öffentlichen Fachgespräch des Bundestagsausschusses Digitale Agenda am 30. September 2015 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 und Qualifizierung.

    Aufbruch in eine neue berufliche Aus- und Weiterbildung?! Vortrag bei der Daimler-Zukunftswerkstatt „Bildung und Qualifizierung” am 29. September 2015 im Auditorium Werk Sindelfingen.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 – Chancen und Risiken für Arbeitnehmer.

    Vortrag auf der Veranstaltung "Industrie 4.0" der IG Metall Ingolstadt am 21. September 2015 im Museum für konkrete Kunst, Ingolstadt.

  • Suphan, Anne; Pfeiffer, Sabine; Klein; Birgit; Menez, Raphael; Oestreicher, Elke
    (2015):
    Digital Labour: Analyzing emerging contradictions in two German sectors.

    Oral presentation at 12th Conference of the European Sociological Association (ESA) on 25th August 2015 in Prag.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 – Phänomen digitalen Despotismus?

    Ursprung, Akteure und Intentionen eines vermeintlich deutschen Technikdiskurses. Vortrag bei der HBS-Summerschool „Gute Arbeit für alle!“ der Lehrstühle von Prof. Dr. Wolfgang Schröder, Kassel und Prof. Dr. Ulrich Brinkmann, Darmstadt am 12. August 2015 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Digitalisierung von Gesellschaft und Arbeit.

    Vortrag auf der Klausurtagung des DGB Bayern am 9. Juli 2015 in Brannenburg.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Wer bringt Industrie 4.0 zum Laufen?

    Podiumsstatement auf dem gleichnamigen Arbeitsmarktkongress der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg am 02. Juli 2015 in Stuttgart.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 und Qualifizierung: Einflussfaktoren, Bedarfe, Handlungsansätze.

    Keynote zur parlamentarischen Debatte zum Thema „Zukünftige Herausforderungen von Industrie 4.0“, veranstaltet von der AIT Austrian Institute of Technology GmbH und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, am 24. Juni 2015 im Palais Epstein, Wien.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Berufliche Bildung – Das Geheimnis deutscher Wettbewerbsfähigkeit?!

    Vortrag beim Bundesfachausschuss Bildung, Forschung und Innovation der CDU-Bundestagsfraktion am 22. Juni 2015 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Berufe 2025

    Impuls zur DIHK-Themenkonferenz „Digitale Wirtschaft – Wie sieht die Berufswelt der Zukunft aus?" am 17. Juni 2015 in der IHK München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 – nachhaltig und sozial?

    Input und Podiumsdiskussion auf dem gleichnamigen Panel beim Wirtschaftskongress „Die neue GRÜNderzeit. Kongress für nachhaltiges Wirtschaften” am 13. Juni 2015 in Mainz. Weitere Panelteilnehmer: Dr. Klaus Mittelbach (ZVEI), Reinhard Bütikofer MdEP Die Grünen, Stefan Körzell (DGB) und Mario Ohoven (BVMW).

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf Bildung und Qualifizierung.

    Vortrag beim Bildungsausschuss des VDMA am 11. Juni 2015 in der Talent Arena der Wittenstein AG, Igersheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Wie verändern neue Technologien Arbeit und Dienstleistungen?

    Podiumsbeitrag zur Tagung „Arbeit 4.0”, ver.di-Digitalisierungskonferenz am 10. Juni 2015 in Berlin. Das Podium fand statt im Dialog mit Lothar Schröder (ver.di) und Kristoffer Gansing (Transmediale), Moderation: Matthias Spielkamp (iRights.lab).

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Neue Formen der Arbeit: Selbstbestimmt und mitbestimmt oder fremdbestimmt freigesetzt?

    Vortrag bei der Tagung „Neue Formen der Arbeit - Selbstbestimmt und Mitbestimmt“, Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion am 10. Juni 2015 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 am Hallenboden partizipativ gestalten.

    Vortrag bei der BMBF-Tagung „Arbeit in der digitalisierten Welt” am 28. Mai 2015 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Der Mensch kann Industrie 4.0 – Industrie 4.0, Qualifikation und Forschungsbedarf.

    Statement beim Arbeitskreis Arbeitsforschung und Arbeitspolitik. IG Metall Vorstand in Frankfurt/M. am 13. Mai 2015.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0 und Qualifizierung.

    Vortrag beim Bildungsausschuss des VDMA in Frankfurt/M. am 11. Mai 2015.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Duale Berufsausbildung – das Geheimnis von "Made in Germany"?

    Vortrag bei einer Veranstaltung des „Treffpunkt Bildung” am 23. April 2015 im Berufsförderungswerk Kirchseeon.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Qualifikation und Berufsbildung im Kontext von Industrie 4.0.

    Statement im Rahmen von Future Tracks – Gute Arbeit in der Fabrik 4.0, einer Veranstaltung des Vorstands der Volkswagen AG und des IG Metall Vorstands am 14. April 2015 in der Robotation Academy auf der Hannover Messe.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Der Mensch kann Industrie 4.0.

    Keynote auf der High-Level Podiumsdiskussion der Plattform Industrie 4.0 während der Hannover Messe am 13. April 2015.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Erfahrungswissen in der Wissensgesellschaft.

    Experteninput bei der Explorationsrunde „Attraktivität der dualen Ausbildung in Deutschland” am 11. März 2015 der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Industrie 4.0: Folgen für Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft.

    Vortrag beim Forum Zukunft, Auftaktveranstaltung zum Jahresthema 2015: Chancen!, 07. März 2015 im Kulturhaus LA8 Baden-Baden.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Hidden, and neglected: Food Poverty in the Global North.

    Paper presented on 2nd International Congress “Hidden Hunger: Hidden Hunger, Childhood Development and Long-term Prospects for Society and Economy”, 6th March 2015 in Stuttgart, Germany.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Robotics and Industry 4.0 - discourse, develoment and consequences.

    Paper presented on the 2nd European TA conference „The Next Horizon of Technology Assessment”, 26th February 2015, Umweltforum Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Schöne neue Arbeitswelt?

    Entwicklung von Arbeit und deren Folgen für Beschäftigung und Mitbestimmung. Auftaktvortrag zur Fachthemenreihe „Schöne neue Arbeitswelt?” im Landtag Brandenburg, Potsdam, am 25. Februar 2015.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Bildung für Innovation – Innovation in der Bildung.

    Keynote auf der Nationalen Bildungskonferenz Elektromobilität 2015 am 23. Februar 2015 an der TU Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Arbeit 4.0 – das Ende der Beruflichkeit wie wir sie kennen?

    Vortrag bei der Tagung „Perspektiven von Beruflichkeit“ am 22.01.2015 im Saalbau Gallus, Frankfurt/M.

2014

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Ein Ausblick auf die Zukunft der Facharbeit.

    Vortrag auf der Tagung „Eine neue Fachkräftestrategie für Deutschland” und Podium zusammen mit Hubertus Heil (SPD), Oliver Zander (Gesamtmetall) und Detlef Wetzel (IG Metall). Der Auftakt der Veranstaltungsreihe „Zukunft der Arbeit – Zukunft der Industrie – Zukunft der Demokratie” fand am 02.12.2014 in Berlin statt bei der Friedrich-Ebert-Stiftung.

  • Neumer, Judith; Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    On the importance of experience-based work action and tacit knowledge for workplace and social innovation.

    Accepted Fullpaper at the International Conference on "Social boundaries of work. Changes in the sphere of work in the 21st century capitalism", 14.-15. November 2014 in Wroclaw, Poland.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Das Ende der Arbeit wie wir sie kennen? Beispiel: Industrie 4.0.

    Vortrag bei der Vertrauensdozentenkonferenz der Hans-Böckler-Stiftung am 25. Oktober 2014 in Essen.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Organisationales Arbeitsvermögen – Bedingung für Beschäftigungsfähigkeit in einer turbulenten Arbeitswelt.

    Keynote beim Jahrestreffen des BMAS-Bundesprogramms „Perspektive 50plus” am 6. Oktober 2014 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Arbeit 4.0 – Die Rolle des Menschen.

    Statement und Panel-Diskutantin beim gleichnamigen Fachforum im Rahmen des Wirtschaftsempfangs „Industrie 4.0” der SPD Bundestagsfraktion am 6. Oktober 2014 im Reichstagsgebäude, Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Digitalisierung, Arbeit und Beschäftigung. Das Beispiel Industrie 4.0.

    Vortrag bei der 6. Engineering- und IT-Tagung "Digitale Arbeitswelt gestalten!" am 10.09.2014 bei der Adam Opel AG Rüsselsheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Unternehmen Zukunft: Gestalten von Innen und aus eigener Kraft?!

    Vortrag bei der Tagung „Unternehmen Zukunft – gestalten statt verwalten”, veranstaltet von der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und dem Ostbayerischen Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI) am 06. August 2014 in Passau.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Duale Berufsausbildung – Geheimnis des „Made in Germany“?

    Vortrag bei der Tagung "Gute Bildung gute Arbeit Innovationen für ein gelungenes Leben. Workshop  „Denken am See″ von IG Metall und KAB Bildungswerk, Akademie für Politische Bildung Tutzing am 30. Juli 2014.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Organisationales Arbeitsvermögen entwickeln – aber wie?

    Vortrag auf dem Fachtag „Spannungsfeld Vermittlung in den Arbeitsmarkt und nachhaltige Integration” am 21. Juli 2014 im Forum Königs-Karl-Bad, Bad Wildbad.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Wide Open? Company Approaches of Open Innovation: Institutional and Organizational Foundations and Consequences.

    Paper accepted for SASE 26th Annual Conference “The Institutional Foundations of Capitalism”, July 10-12 2014, Chicago.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Zusammenarbeit 2.0 – Partizipation als Zumutung? Potenziale klug nutzen.

    Vortrag auf der Tagung „Zusammenarbeit 2.0. Revolutionieren die digitalen Medien die Arbeitswelt?” an der Evangelischen Akademie Tutzing, 24. Juni 2014.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Pädagogisches Personal der Zukunft.

    Vortrag bei der Konferenz „Zukunft der Lernorte Betrieb – Berufsbildung der Zukunft“ vom ZDH und dem DGB am 12. Juni 2014 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Oestreicher, Elke
    (2014):
    Ernährungsarmut und alimentäre Teilhabe.

    Vortrag beim soeb3-Werkstattgespräch „Konsum und Nachhaltigkeit in der Sozioökonomischen Berichterstattung“ am 3. Juni 2014 in der Sternwarte Göttingen.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Missing in action: Manager and organizational standardization.

    Paper accepted for a presentation at the 32nd International Labour Process Conference, London, 7-9 April 2014.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Schöne neue Arbeitswelt? Herausforderungen für die Arbeitsforschung.

    Vortrag und Statement auf dem AfA-Bundeskongress in Leipzig am 5. April 2014.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Industrie 4.0 – Diskurs mit Macken.

    Statement beim Fachgespräch „Industrie 4.0 – Bayern 4.0. Digitalisierung von Arbeit und Wertschöpfungsstrukturen″ der BayernSPD Landtagsfraktion am 28. März 2014 im Bayerischen Landtag.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Organisationales Arbeitsvermögen - Eine wichtige Dimension von Beschäftigungsfähigkeit und Bedingung für eine nachhaltige Arbeitsmarktintegration.

    Vortrag bei der Tagung „Nachhaltige Integration von langzeitarbeitslosen Menschen in den Arbeitsmarkt. Ansätze – Entwicklungen - Perspektiven” von Diakonie, Caritas und Dem Paritätischen Baden-Württemberg am 24. März 2014 in der Akademie der Diözese Stuttgart-Rottenburg, Hohenheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Produktionsbezogene Nachhaltigkeit.

    Vortrag bei der BSH Bosch Siemens Hausgeräte GmbH in Traunreut am 03. März 2014.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2014):
    Karriere mit Lehre – Warum Berufsausbildung kein Auslaufmodell ist

    Vortrag bei der DB Mobility Logistics AG – DB Training, Klausurtagung des BR AB2 in Hammersbach, Grainau am 17.02.2014

2013

  • zus. mit Ulrich Dolata
    (2013):
    Neue Arbeits-Technik-Welten? Digitalisierung, mobiles Internet und der Wandel der Arbeit.

    Konzeption und Moderation der gemeinsamen Tagung der DGS-Sektionen Wissenschafts- und Technikforschung und Arbeits- und Industriesoziologie an der Universität Stuttgart, 07.-08. November 2013.

  • Pfeiffer, Sabine; Böschen, Stefan
    (2013):
    Unavoidable Uncertainty – Uncertainty Production by Solving Uncertainty Problems.

    Invited as introductory speaker for the session "Management of uncertainty - dynamics of change and problems of control", 10th Japanese-German Frontiers of Science (JGFoS) Symposium, Alexander von Humboldt Stiftung. Kyoto, 31. Oktober - 03. November 2013.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    „Karriere mit Lehre“ – Berufsbildung ist kein Auslaufmodell!

    Referat beim DGB-Tag der Berufsbildung "Attraktivität beruflicher Bildung – Perspektiven für die Fachkraft von morgen am 24. Oktober 2013 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    Gerechte Verteilung – wenn Arbeit arm und krank macht.

    Vortrag auf der gleichnamigen Veranstaltung, durchgeführt vom Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) am 18. Oktober 2013 in Freising.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    Digital Labour and the Use Value of Human Work.

    Plenary presentation on “Dynamics of Virtual Work”, 2nd Meeting, 8th Oct. 2013 in Athens.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    cradle2cradle – aus soziologischer Perspektive.

    Vortrag bei der HBS-Tagung „Energie & Verantwortung“ am 16. Juni 2013 in Grainau.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    Im Kern und doch nicht sichtbar? Narrative der Arbeit in der Arbeits- und Industriesoziologie.

    Vortrag im Rahmen der methodologische Werkstatt „Arbeit als Narration” am 14. Juni 2013 in der Villa Timmermann (Uni Leipzig), veranstaltet von der Hans-Böckler-Stiftung und dem Institut für Germanistik der Universität Leipzig.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    Forschen für eine humane Arbeitswelt

    Kommentar beim Expertengespräch „Für eine humane Arbeitswelt – Handeln und Forschen” der Friedrich-Ebert-Stiftung am 03. Juni 2013 in Berlin. Programm

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    Labour and skills along webbased value chains.

    Presentation at EU COST action meeting “Virtual Work”, 8. April 2013 in Darmstadt.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    Innovation und Management in der Transformationsgesellschaft.

    Vortrag an der Universität Hohenheim am 5. April 2013.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2013):
    Das Ende der Planbarkeit? Von der Beherrschung zur Bewältigung von Komplexität.

    Vortrag bei der Tagung „Schon wieder komplex?” – Celler Impulse, Kongress am 29.01.2013 im Schloss Celle.

2012

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Enterprise 2.0 - Ein Werkzeug zur Steigerung der Innovationsfähigkeit?

    Vortrag beim Forum „Neue Technologien“ der Voith Holding am 19. Dezember 2012 in Heidenheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Geschäftsmodellinnovation.

    Vortrag bei der Forschungsvereinigung Antriebstechnik, Arbeitskreis Innovationsmanagement am 05.12.2012 in Würzburg.

  • Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Schütt, Petra
    (2012):
    Organisationales Arbeitsvermögen. Eine wichtige Dimension von Beschäftigungsfähigkeit und Bedingung für eine nachhaltige Arbeitsmarktintegration.

    Vortrag in der ad-Hoc-Gruppe „Lebenszusammenhänge in Armut und Grundsicherungsbezug“ am 04.10.2012 beim 36. Kongress der deutschen Gesellschaft für Soziologie, Ruhr-Universität Bochum.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Innovation im 21. Jahrhundert: Sozial, reflexiv und verteilt?

    Einleitung zur und Moderation der gleichnamigen ad-hoc-Gruppe am 03.10.2012 beim 36. Kongress der deutschen Gesellschaft für Soziologie, Ruhr-Universität Bochum.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Social Media in organizations: fostering creativity and communication – changing culture on their way.

    Paper presented on: „Culture, Communication and Creativity“. Conference of the European Sociological Association (ESA), 6th September 2012.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Food and Poverty in Germany.

    Keynote presented on „Household Food Security in the Global North – Challenges and Resposibilities“, July 6 2012, University of Warwick UK

  • Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan; Wühr, Daniela
    (2012):
    Designing the Design Process: Exploring Organizational Paradoxes of Scrum and Stage-Gate.

    Paper presented on 28th EGOS Colloquium Design?! (European Group of Organization Studies) at Aalto University Helsinki, Finland July 5 2012.

  • Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Making Distributed R&D Work. Internationalization of Teamwork in R&D Teams and its Formal and Informal Aspects.

    Paper presented on 20th Gerpisa International Colloquium on „Structuring new automotive industries, restructuring old automotive industries and the new geopolitics of the global automotive sector“ at Jagellonian University, Krakow, 01.06.2012.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Neue Formen (bzw. Widersprüche) der Wissens(ver?)nutzung im Unternehmen am Beispiel agiler Entwicklungsmethoden.

    Vortrag auf der FNPA-Tagung „Wissensarbeit zwischen Autonomie und Burn-out/Zwang“ am 27. April 2012 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    sicherheit@WORK – Zur Einbindung von Web 2.0 in Arbeitsprozesse und Organisationsstrukturen bei BOS.

    Vortrag beim BMBF-Innovationsforum „Zivile Sicherheit“ – Sicherheit in einer offenen Gesellschaft am 18. April 2012 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Das Ende der Planbarkeit als Chance.

    Eröffnungsvortrag auf der Tagung „Das Ende der Planbarkeit“, Evangelische Akademie Tutzing am 17. April 2012.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Bodies and Materiality in (Inter)action at the Assembly Line.

    Talk presented at the Annual Conference of the British Association of Sociology (BSA) on 11th April 2012, University of Leeds.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    Niemand muss verhungern!? Ernährungsarmut in Deutschland heute.

    Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung „Unser täglich Brot … Die Industrialisierung der Ernährung“ im Technoseum Mannheim am 07. März 2012.

2011

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Taylorismus 2.0 – durchschauen und verändern.

    Vortrag bei der Betriebsräte-Konferenz der IG Metall Bayern zum Thema „Ganzheitliche Produktionssysteme – Chancen und Risiken“ am 21. November in Bad Gögging.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Vom schweren Loslassen: Unternehmen in der Umsetzung von Web 2.0

    Statement auf dem wissenschaftlichen Workshop „Arbeit und Betrieb im Web 2.0. Zum neuen Verhältnis von Betrieben und Internetnutzern“ vom 8.-9. September 2011 an der TU Chemnitz.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Experience on the Road. Mobilität, mobile Arbeit und Erfahrungswissen.

    Vortrag am 26. Juli 2011 bei der Regionaltagung des Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) in München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Mensch vs. Prozess?!

    Vortrag vor Entwicklungsingenieuren, Technikvorstand und Betriebsrat bei Bosch Rexroth in Lohr am Main am 07. Juli 2011.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Arbeitsmaschinen und Serviceroboter. Die Zukunft der Arbeitswelt.

    Vortrag am 6. Juli 2011 im Rahmen der Ausstellung „Elementa 3. Zukunftswerkstatt 2000“ des Technoseums im Landesmuseum für Arbeit und Technik in Mannheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Bewegung stillgestellt? Innovation in Arbeit und Gesellschaft und ihre Standardisierung.

    Vortrag auf dem Symposium „Arbeitswelten in Bewegung“ veranstaltet zu Ehren von Rudi Schmiede an der TU Darmstadt am 02. Juli 2011.

  • Sauer, Stefan; Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Trust@Teamwork. Vertrauen und Scrum.

    Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2011 am 27. Mai 2011.

  • Schütt, Petra; Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Innovationsanforderungen von morgen - und smarte Antworten.

    Vortrag auf der Tagung „Smarte Innovation - Analysen und Strategien zur Innovationspraxis“ am 20. Mai 2011 in Mannheim.

  • Schütt, Petra; Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Tiefblick: Antizipation.

    Vortrag im Panel „Systeme, Menschen, Antizipation und Ressourcen“ auf der Tagung „Smarte Innovation - Analysen und Strategien zur Innovationspraxis“ am 20. Mai 2011 in Mannheim.

  • Schütt, Petra; Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Was macht Innovation smart?

    Impulsreferat auf der Tagung „Smarte Innovation - Analysen und Strategien zur Innovationspraxis“ am 20. Mai 2011 in Mannheim.

  • Wühr, Daniela; Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Wie sieht smarte Innovationspraxis heute aus?

    Ergebnisdarstellung auf der Tagung „Smarte Innovation - Analysen und Strategien zur Innovationspraxis“ am 20. Mai 2011 in Mannheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Innovationen als Prozess verstehen – Prozessverbesserung im Unternehmen verankern.

    Vortrag bei den Textilmaschinen-Tagen des VDMA am 6. Mai 2011 in Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine; Sauer, Stefan
    (2011):
    (Erfahrungs‐)Wissen als Planungsressource. Neue Formen der Wissens(ver‐?)nutzung im Unternehmen am Beispiel agiler Entwicklungsmethoden.

    Vortrag auf der Tagung „Kulturen und Regimes von Wissensarbeit und Arbeitswissen“ am 8. April 2011 an der Zeppelin Universität Friedrichshafen

  • Pfeiffer, Sabine
    (2011):
    Der Fachkräftemangel – eine reelle Chance für die individuelle Karriereplanung in Wirtschaft und Wissenschaft?

    Abendvortrag bei einer Veranstaltung der Hans-Böckler-Stiftung zu Karrierestrategien von Hochqualifizierten am 01. April 2011 in Niederpöcking.

2010

  • Pfeiffer, Sabine
    (2010):
    Mensch und Innovation – den Prozess passend gestalten.

    Vortrag bei der 4. VDMA-Innovationstagung zum Thema „Aufbau und Management von Innovationsnetzwerken“ am 23. November 2010 in Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2010):
    Experience on the Road – elektronische Mobilität und Erfahrungswissen.

    Vortrag bei der Tagung der Hans-Böckler-Stiftung „Betriebliche Mobilitätsregime – die Auswirkungen von Dienstreisen auf Arbeit und Leben“, Seidlvilla München am 15. September 2010.

  • Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela
    (2010):
    Innovation clusters - actors, promoters and incubators.

    Interdependencies, synergies and contradictions in technical innovation processes. Presentation at the XVII ISA WORLD CONGRESS OF SOCIOLOGY in Gothenburg/Sweden, 15th of July 2010.

  • Pfeiffer, Sabine; Ritter, Tobias; Hirseland, Andreas
    (2010):
    Hunger as a topic in the German Society?! Food skills and eating behaviour of people in social neediness – and societal and political reactions.

    Paper presented on 2nd BSA Food Study Group Conference: „Food, Society and Public Health“, 5th July 2010, British Library Conference Center, London UK.

  • Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela
    (2010):
    Innovationsarbeit unter Druck braucht agile Forschungsmethoden. „Smarte Innovationsverlaufsanalyse“ als praxisnaher und partizipativer Ansatz explorativer Forschung.

    Vortrag bei der Tagung der DGS-Sektion Arbeits- und Industriesoziologie am 27. Mai 2010 in Chemnitz.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2010):
    Maschinenbau am Scheideweg – vier Thesen, eine Perspektive.

    Vortrag beim Fachgespräch Maschinenbau der Hans-Böckler-Stiftung am 05. Mai 2010 in Düsseldorf.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2010):
    Experience, innovation and empowerment.

    Probelehrvortrag zum Berufungsverfahren am 30. März 2010 an der Hochschule München.

  • Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela
    (2010):
    Fachkräftemangel mal anders – eine Einstimmung.

    Input zur matchING-Tagung „Know-how sicher – trotz Krise?!“ am 18. März 2010 beim VDMA in Frankfurt/M.

  • Wühr, Daniela; Pfeiffer, Sabine
    (2010):
    Standardization of Production and Development Processes – Blessing or Curse?

    Paper presented on the „16th International Working Seminar on Production Economics“ in Innsbruck, Austria, 4. March 2010.

2009

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Wissenschaftliches Wissen und Erfahrungswissen – und ihre Bedeutung in innovativen Unternehmen.

    Vortrag auf der Tagung „Akademisierung von Betrieben - Facharbeiter/-innen ein Auslaufmodell?“, veranstaltet von der SFS Dortmund und dem ITB Bremen, am 8. Dezeber 2009 beim IG Metall Vorstand, Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Enterprise 2.0 – Chance oder Risiko.

    Vortrag bei der Fachkonferenz des Münchner Kreises „Enterprise 2.0 – Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation“ im Rahmen der IT-Messe „discuss&discover“ am 21. Oktober 2009 im ICM München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Bringing Dialectic back in! Es geht nicht um die Frage, der richtigen Kapitalismustheorien(n). Sondern darum, Dialektik als Methode ernst zu nehmen – am Beispiel Subjekt und Subjektivierung.

    Vortrag auf der Konferenz „Bringing Capitalism back in. Arbeitssoziologie und Kapitalismustheorie“, 7. bis 8. Oktober 2009 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

  • Wühr, Daniela; Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Expectation in innovation – Interdependencies, synergies and contradictions in technical innovation processes.

    Vortrag auf dem Workshop „Expectation-building and innovation processes“ in Dübendorf (Zürich) am 17.-18. September 2009. Veranstalter: Cirus/Eawag, Dübendorf und ARC systems research, Wien.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Hunger in der Überflussgesellschaft. Die gesellschaftliche (Nicht-)Bewältigung eines als überwunden geglaubten Phänomens.

    Habillitationsvortrag an der FeU Hagen am 01. September 2009.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Arbeit in Bewegung – Wandel der Arbeitswelt.

    Vortrag am 6. Juli 2009 beim Bund der Selbstständigen in Haimhausen.

  • Pfeiffer, Sabine; Wühr, Daniela
    (2009):
    (Gute) Ingenieurarbeit – eine Blackbox.

    Vortrag bei der Tagung der AltipendiatInnen Referat B (Natur- und Ingenieurwissenschaften) der Hans-Böckler-Stiftung am 26. Juni 2009 bei Transnet in Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Innovation vs. Standard?

    Vortrag bei der Engineering-Tagung „Zukunft sichern – Innovationskraft stärken“ von HBS und IGM bei Airbus am 23. Juni 2009 in Hamburg.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    (Ohn-)Macht der Zahl – Controlling als Arbeit.

    Vortrag bei der Frühjahrstagung „Arbeit des Finanzsystems“ der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie am 15. Mai 2009 an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Smarte Innovation im Maschinenbau.

    Vortrag beim VDMA-Ausschuss „Forschung und Innovation“ am 13. Mai 2009.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Wer Enterprise 2.0 will, braucht WORC als Strategie.

    Vortrag beim Kongress „OpenSource meets Industry“ veranstaltet vom Open Source Development Lab und dem VDMA auf der Hannover Messe am 22. April 2009.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Wer Enterprise 2.0 will, braucht WORC als Strategie.

    Vortrag beim Kongress „OpenSource meets Industry“ veranstaltet vom Open Source Development Lab und dem VDMA auf der Hannover Messe am 22. April 2009.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Enterprise 2.0. Wie Unternehmen eine völlig neue IT-Strategie „von unten“ entwickeln und nutzen könn(t)en.

    Vortrag beim 2. BMBF-Zukunftsforum Innovationsfähigkeit am 3. April 2009 in Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Montage, Produktionssysteme und arbeitspolitische Konsequenzen. Wandlungsfähige Produktionssysteme „beyond“ Toyota?!

    Vortrag bei der Arbeitspolitischen Kommission des GBR, Daimler AG Stuttgart am 23. März 2009.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2009):
    Montage braucht Erfahrung – Konsequenzen für die Berufsbildung.

    Vortrag beim IG Metall AK Automobil bei der Porsche AG Stuttgart am 11. Februar 2009.

  • Schütt, Petra; Pfeiffer, Sabine; Wühr, Daniela
    (2009):
    (Gute) Ingenieurarbeit – eine Blackbox?

    Vortrag beim Projekt engineering beim Vorstand der IG Metall am 15. Januar 2009.

2008

  • Pfeiffer, Sabine
    (2008):
    Montage braucht Erfahrung – nur der Mensch garantiert die Wandlungsfähigkeit des Produktionssystems.

    Vortrag beim BMBF-Forum + Marktplatz „Kompetenz Montage“ am 4. Dezember 2008.

  • Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela
    (2008):
    Der Fachkräftemangel ist kein Mythos.

    Vortrag beim VDMA-Initialworkshop des Projekts „matchING - Fachkräfte finden, binden und entwickeln“ am 23. September 2008 in Ulm.

  • Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela
    (2008):
    Der Fachkräftemangel ist kein Mythos.

    Vortrag beim VDMA-Initialworkshop des Projekts „matchING - Fachkräfte finden, binden und entwickeln“ am 27. August 2008. in Kassel.

  • Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra; Wühr, Daniela
    (2008):
    Der Fachkräftemangel ist kein Mythos.

    Vortrag beim VDMA-Initialworkshop des Projekts „matchING - Fachkräfte finden, binden und entwickeln“ am 21. August 2008 in Köln.

  • Pfeiffer, Sabine; Schütt, Petra
    (2008):
    Der Beitrag der Soziologie zur Arbeitslosenforschung.

    Vortrag beim Workshop „Die Krise der Arbeitsgesellschaft 1973-1989“ am Institut für Zeitgeschichte München, 12. Juni 2008.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2008):
    Mensch. Montage! Missverständnis?

    Abendvortrag beim 21. Deutschen Montagekongress zum Thema „Konzentration auf Wertschöpfung - eine ganzheitliche Aufgabe” am 6. Mai 2008 in München.

2007

  • Pfeiffer, Sabine; Hacket, Anne; Ritter, Tobias; Schütt, Petra; Hirseland, Andreas
    (2007):
    Arbeitsvermögen in Zeiten des SGB-II – zwischen Reproduktion und Erosion.

    Vortrag auf der SAMF-Jahrestagung „Arbeitsmarkt und Sozialpolitik. Kontroversen um Effizienz und Sicherheit?“ 13.-14. Dezember 2007 am WZB, Berlin.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2007):
    Das im Dunklen sieht man nicht – Informelle Ressourcen: Missverstanden und unterschätzt.

    Vortrag bei der Atypico-Tagung „Grenzgänge – atypische Wege in den Arbeitsmarkt“ am 9. November 2007 in Bielefeld.

  • Wenzel, Ulrich; Hacket, Anne; Hirseland, Andreas; Pfeiffer, Sabine
    (2007):
    Arbeit in der „Aktivierungsgesellschaft“: Entwicklungsarbeit, Inszenierungsarbeit und der Erhalt von Arbeitsvermögen.

    Vortrag bei der Herbsttagung „Arbeitslosigkeit“ der Sektion „Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ der DGS in Kooperation mit dem IAB, Nürnberg, 20. Oktober 2007.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2007):
    Das Stoffliche und Leibliche im Virtuellen. Konzeptuelle Überlegungen und empirische Beispiele zu aktueller Informatisierung in der Montage.

    Vortrag im SFB-Graduiertenkolleg „Topologien der Technik“ an der TU Darmstadt am 01. Juni 2007.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2007):
    Erfahrungswissen im Praxistest. Zur Bedeutung und Ausprägung von Erfahrung in der Montage.

    Vortrag bei der Veranstaltung des Projektträgers PTKA „Kompetenz Montage. Vom Verbundprojekt zum Netzwerk“ am 01. März 2007 in Stuttgart.

2006

  • Pfeiffer, Sabine
    (2006):
    Arbeit – Natur des Menschen? Natur der Gesellschaft! Warum die Soziologie einen „anderen“ Arbeitsbegriff braucht.

    Vortrag beim 33. Kongress der DGS „Die Natur der Gesellschaft“ in Kassel, Sektion Arbeits- und Industriesoziologie, 13. Oktober 2006.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2006):
    Accounting is Work, too. – A Critique of the Critique of Accounting.

    Presentation at „The Social Rule of Numbers“, conference November 16th-17th 2006, Frankfurt.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2006):
    Mobile Devices: Ende oder Siegeszug der Informationsexperten?

    Vortrag auf dem IK-Symposium: Mobile Devices - Informationen weltweit und jederzeit. 16. Symposium des Informations- und Kommunikationsring der Finanzdienstleister (IK) e.V. am 28 April 2006, DekaBank Frankfurt/M.

2005

  • Pfeiffer, Sabine
    (2005):
    Unschlagbare ‚killing application’: Erfahrung. Zu den Grenzen von Informatisierung und der neuen Bedeutung von ‚anderem’ Wissen und Handeln im Umgang mit Unsicherheit und Komplexität.

    Vortrag auf Einladung des SFB 637 „Selbststeuerung logistischer Prozesse” am TZI der Universität Bremen am 09. Dezember 2005.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2005):
    Keine Utopie der Arbeit ohne den Blick auf Arbeitsvermögen und Technik.

    Vortrag im Rahmen der Fachveranstaltung „Arbeitswelten ohne Utopien – Utopien ohne Arbeitswelten“ in der Reihe „Konkrete Utopien der Arbeit: Arbeitswelt trifft Philosophie – Philosophie trifft Arbeitswelt“ des Ernst-Bloch-Zentrums Ludwigshafen, am 01. Dezember 2005.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2005):
    Technik, Informatisierung und Subjekt: Ende oder neuer Anfang der Humanisierungsdebatte?

    Vortrag bei der Expertentagung „Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik neu erfinden – oder: Was bleibt von der Humanisierung der Arbeit?“ 7.-8. Juli 2005, München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2005):
    Neue Entwicklung von Arbeit – neue Herausforderung für die Arbeitsforschung.

    Vortrag auf der Tagung: „Zukünftige Arbeitswelt fordert zukunftsfähige Arbeitsforschung“ an der TU Dresden, 11.-12. März 2005.

2004

  • Boes, Andreas; Pfeiffer, Sabine
    (2004):
    Informatisierung der Arbeit: Neue Qualität der Entwicklung, neue Perspektiven für die Arbeitsforschung.

    Vortrag bei der wissenschaftlichen Konferenz „Von der Allgegenwart der verschwindenden Arbeit. Neue Herausforderungen der Arbeitsforschung“, 2.-3. Dezember 2004 in München.

  • Knoblach, Birgit; Kratzer, Nick; Pfeiffer, Sabine
    (2004):
    Vom Besonderen zum Allgemeinen der gegenwärtigen Entwicklung von Arbeit.

    Vortrag bei der Konferenz „Von der Allgegenwart der verschwindenden Arbeit – Neue Herausforderungen der Arbeitsforschung“, 2.-3. Dezember 2004 in München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2004):
    Wissen, Information und lebendige Arbeit in der Wissensökonomie – Zur Reanimation der Dialektik von Gebrauchs- und Tauschwert.

    Vortrag bei der Tagung „Die Wissensökonomie der Wissensgesellschaft“, eine gemeinsamen Veranstaltung der Sektion „Arbeits- und Industriegesellschaft“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und des Arbeitskreises „Politische Ökonomie“, 10.-11. Juni 2004 in München.

2003

  • Schmierl, Klaus; Pfeiffer, Sabine
    (2003):
    Die Lego-Logik der kapitalistischen Netzwerkgesellschaft.

    Theoretische Spekulationen zum Wandel von Betrieb und Technik. Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie „Welche Organisationstheorie(n) hat und braucht die Arbeits- und Industriesoziologie?“, 31.10.-01.11.2003, Mannheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2003):
    eMobility – Neue Chancen, neue Anforderungen. Wissen und Erfahrung im Kontext mobilen Arbeitens im Handwerk.

    Vortrag im Rahmen von „Multimedia-Arbeitsplatz der Zukunft - Die Herausforderung“, Veranstaltung der Heldele Stiftung Salach und des Elektro Technologiezentrums (etz) Stuttgart, 16. Juli 2003 im Technologie-Center Salach.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2003):
    Neuer Trend in der Informatisierung von Arbeit: Die Technisierung der Arbeitsorganisation am Beispiel SAP/Integrierter Systeme.

    Vortrag beim Treffen der KOPRA-Plattform „Informatisierte Arbeit“ am 28. März 2003 in München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2003):
    Von Technologietransfer, Innovationsability und Erfahrung – Auswirkungen neuer Technologien auf die Beschäftigten und Organisationen in KMU.

    Vortrag während der Tagung des Heinz-Piest-Instituts für Handwerkstechnik für die Technologie-Transfer-Stellen des Deutschen Handwerks am 10.–12. März 2003 in Bad Wildungen.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2003):
    Jenseits von „weiblich oder nicht?!“ – Arbeitsvermögen als genderoffene Kategorie zur Analyse von (informatisierter) Arbeit.

    Vortrag bei den 1. Marburger Arbeitsgesprächen: „Hauptsache Arbeit? Feministische Perspektiven auf den Wandel von Arbeit“, 20.-21. Februar 2003 in Marburg.

2002

  • Pfeiffer, Sabine
    (2002):
    Informatisierung und Subjekt – Gesellschaftstheoretische Verortung und methodische Implikationen.

    Vortrag auf der Tagung „Technisierung und Subjektivierung – Zur Veränderung des Arbeitshandelns in der Wissensgesellschaft“, Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg, 28.-29.11.2002 in Stuttgart.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2002):
    Automation goes Internet – Work goes Information.

    Internetbasierte Technologien und ihre Auswirkungen auf Arbeit und Organisation am Beispiel Teleservice. Vortrag beim VDE-Kongress 2002 NetWorlds. Leben und Arbeiten in vernetzten Welten. GMA-Fachtagung, 21.-23. Oktober 2002 in Dresden.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2002):
    Mobil – modern – multioptional: Arbeit in Bewegung.

    Vortrag bei der Transferveranstaltung „Wettbewerbsfähigkeit durch moderne Arbeit. Organisation, Qualifizierung, Dialog“ der Gemeinschaftsaktion „Multimedia im Maschinenbau“, 17. September 2002, REFA-Verbands Nordwest e.V. in Dortmund.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2002):
    Hightech-Gespür. ‚Andere’ Wissensformen und ihre Anerkennung in Bildung und Technikgestaltung.

    Vortrag für die Teilprojekte A3 und A4 beim Berichtskolloquium des Sonderforschungsbereichs 536 „Reflexive Modernisierung“ am 21. Februar 2002 in München.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2002):
    Tele.Service: „Da werden Sie geholfen…“.

    Vortrag beim VDMA-Anwenderforum Teleservice – Teleservice: Technische und organisatorische Aspekte am 20. Februar 2002, Frankfurt/M.

2001

  • Pfeiffer, Sabine
    (2001):
    Hightech-Gespür. Erfahrungsgeleitetes Arbeiten in hochautomatisierter Produktion.

    Vortrag auf der BiBB-Fachtagung ‚Tacit Skills. Kompetenzen für erfahrungsgeleitetes Arbeiten’, 14.-15. November 2001, Bonn.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2001):
    Nicht gegen, sondern mit dem Menschen – Teleservice-Einführung im Lichte von Organisations- und Qualifikationsfragen.

    Vortrag beim GMA-Fokusprojektes 3 des VDI/VDE: Nutzung der Internettechnologien für die Mess- und Automatisierungstechnik am 23. Oktober 2001, Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2001):
    Neue Anforderungen an Kompetenzen erfahrungsgeleiteten Arbeitens und selbstgesteuerten Lernens bei industriellen Fachkräften im Teleservice.

    Vortrag auf der 7. Sitzung des VDMA-Anwenderforum Teleservice – Teleservice: Technische und Organisatorische Aspekte am 07.03.2001, Frankfurt/M.

2000

  • Pfeiffer, Sabine
    (2000):
    Information-Broking: @rbeiten im Cyberspace.

    Vortrag auf der internationalen Konferenz „E-Work: Neue Jobchancen – real oder virtuell?“, 16.–17. November 2000 in Wien.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2000):
    information@WORK: Theorie der Informatisierung von Arbeit und Implikationen für die Arbeits- und Industriesoziologie.

    Vortrag auf der interdisziplinären Tagung „Neue Medien im Arbeitsalltag. Empirische Analysen, gestalterische Impulse, theoretische Befunde“ an der TU Chemnitz, 10.-11. November 2000.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2000):
    The ‚Real’ Intelligent Agent: Der Mensch.

    Vortrag auf der Tagung „Electronic Publishing: Intelligentes Speichern – Intelligente Suche“, Veranstaltung der Universität Salzburg am 27.01.2000.

1999

  • Pfeiffer, Sabine
    (1999):
    Erfahrungslernen in der beruflichen Erstausbildung.

    Vortrag auf der Fachkonferenz des IG-Metall-Ausbildungspersonals, 2.-3. Dezember 1999 in Erfurt.

  • Pfeiffer, Sabine
    (1999):
    Die andere Perspektive: Teleservice im Blick der Arbeitssoziologie.

    Vortrag auf der GMA-Fachtagung „Industrielle Automation und Internet/Intranet-Technologie“, 08.–09. November 1999 in Langen.

1998

  • Pfeiffer, Sabine
    (1998):
    Online: Medium der Befragten und Medium der Befragung.

    Eine arbeitssoziologische Untersuchung über und mit Hilfe des Internet. Paper presented on GOR'98 (German Online Research), 19.-20.November 1998 in Mannheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (1998):
    Arbeitshandeln an Internet-Arbeitsplätzen – Mythos und Realität.

    Paper presented on IN-TELE '98 „Internet-based Teaching and Learning“, 24.-26.September 1998 in Straßbourg.

  • Bauer, Hans G.; Pfeiffer, Sabine
    (1998):
    The increasing Importance of Experiential Learning under Conditions of High Technology.

    Paper presented on 6th International Conference on Experiential Learning ICEL'98, 2.-5. Juli 1998 in Tampere, Finland.