1. Home
  2. Publikationen
  3. Working Papers

Working Papers

Dies ist die Liste meiner Working Papers (Drafts).

2017

  • Pfeiffer, Sabine; Sklenarova, Jitka; Kawalec, Sandra
    (2017):
    Genossenschaften als Ecosystem für Geschäftsmodell-Innovation 
und Effectuation.

    Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Soziologie, Working Paper 01-2017.

  • Pfeiffer, Sabine; Sklenarova, Jitka; Kawalec, Sandra; unter Mitarbeit von Raphael Menez und Daniela Wühr
    (2017):
    Sensibilisierung für Geschäftsmodell-Innovation. Die KMU Toolbox.

    Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Soziologie.

2016

  • Menez, Raphael; Pfeiffer, Sabine; Oestreicher, Elke
    (2016):
    Leitbilder von Mensch und Technik

    im Diskurs zur Zukunft der Fabrik und Computer Integrated Manufacturing (CIM). Universität Hohenheim, Fg. für Soziologie, Working Paper 02-2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Beyond Routine:

    Assembly Work and the Role of Experience at the Dawn of Industry 4.0. Consequences for Vocational Training. University of Hohenheim, Dep. of Sociology, Working Paper 01-2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Arbeitsvermögen (AV-Index) – Datenkompendium Branchen 2012.

    AV-Index nach Branchen und Qualifikationsniveau auf Basis der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012. Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Soziologie, Working Paper 03-2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Arbeitsvermögen (AV-Index) – Datenkompendium Länder 2012.

    AV-Index nach Bundesländern und Qualifikationsniveau auf Basis der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012. Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Soziologie, Working Paper 04-2016.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2016):
    Digitalisierung und Arbeitsqualität in Baden-Württemberg.

    Vergleichsdaten auf Basis der bundes- und landesweiten Repräsentativumfrage zum DGB-Index Gute Arbeit 2016. Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0 Baden-Württemberg – Bd. 4. Universität Hohenheim.

  • Pfeiffer, Sabine; Lee, Horan; Zirnig, Christopher; Suphan, Anne
    (2016):
    Industrie 4.0 – Qualification 2025

    (Management Summary), Frankfurt/M.

  • Pfeiffer, Sabine; Schlund, Sebastian; Suphan, Anne; Korge, Axel
    (2016):
    Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0 Baden-Württemberg – Vorstudie Bd. 1.

    Zusammenführung zentraler Ergebnisse für den Maschinenbau. Stuttgart: Fraunhofer IAO und Universität Hohenheim.

  • Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne; Zirnig, Christopher; Kostadinova, Denitsa
    (2016):
    Arbeitswelt 4.0 in Baden-Württemberg – Vorstudie Bd. 3.

    Quantitative Analysen mit Schwerpunkt auf der Branche Maschinen- und Anlagenbau. Stuttgart: Universität Hohenheim.

  • Sabine Pfeiffer; Anne Suphan; Christopher Zirnig; Denitsa Kostadinova
    (2016):
    Die digitale Arbeitswelt in Nordrhein-Westfalen heute.

    Eine deskriptive Untersuchung aus der Sicht der Beschäftigten. FGW-Impuls Digitalisierung der Arbeit 01, Düsseldorf: FGW – Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung.

  • Sabine Pfeiffer; Anne Suphan; Christopher Zirnig; Denitsa Kostadinova
    (2016):
    Die digitale Arbeitswelt in Nordrhein-Westfalen heute.

    Eine deskriptive Untersuchung aus der Sicht der Beschäftigten. FGW-Studie Digitalisierung der Arbeit 01, Düsseldorf: FGW – Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung.

2015

  • Menez, Raphael; Wühr, Daniela; Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Business Model Innovation in der Antriebstechnik.

    Working Paper #3 2015, Lehrstuhl für Soziologie, Universität Hohenheim.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Auswirkungen von Industrie 4.0 auf Aus- und Weiterbildung.

    ITA-manu:scripts ITA-15-03, hrsg. vom Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) in der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien.

  • Pfeiffer, Sabine
    (2015):
    Effects of Industry 4.0 on vocational education and training

    ITA-manu:scripts ITA-15-04, ed. by Institute of Technology Assessment (ITA) in the Austrian Academy of Sciences (ÖAW), Vienna.

  • Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne
    (2015):
    Der Mensch kann Industrie 4.0.

    Kurzfassung zum AV-Index. Stuttgart: Universität Hohenheim.

  • Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne
    (2015):
    The Labouring Capacity Index:

    Living Labouring Capacity and Experience as Resources on the Road to Industry 4.0. Working Paper #2, University of Hohenheim, Chair for Sociology. 

  • Pfeiffer, Sabine; Suphan, Anne
    (2015):
    Der AV-Index.

    Lebendiges Arbeitsvermögen und Erfahrung als Ressourcen auf dem Weg zu Industrie 4.0. Working Paper 2015 #1 Finalfassung, Universität Hohenheim, Fg. Soziologie.

2012

  • Pfeiffer, Sabine
    (2012):
    family@HM. Eine Umfrage zur Familiengerechtigkeit.

    Kurzdarstellung zu ausgewählten Ergebnissen aus drei quantitativen Befragung im Rahmen eines studentischen Lehrprojekts des BA-Studiengangs „Management Sozialer Innovationen“

  • Pfeiffer, Sabine; Hacket, Anne; Ritter, Tobias; Schütt, Petra
    (2012):
    Teilhabesicherung im Entwicklungsprozess der arbeitsbezogenen Kompetenzen, Handlungsorientierungen und des Arbeitsvermögens.

    Endbericht zum IAB-Projekt Armutsdynamik und Arbeitsmarkt. Entstehung, Verfestigung und Überwindung von Hilfebedürftigkeit bei Erwerbsfähigen. München: ISF München.

2008

  • Pfeiffer, Sabine; Hacket, Anne; Ritter, Tobias; Schütt, Petra
    (2008):
    Arbeitsvermögen und Arbeitslosigkeit.

    Empirische und theoretische Ergebnisse der SGB-II-Evaluation. München: ISF München.

2002

  • Pfeiffer, Sabine
    (2002):
    Tele.Service: Vom erfahrungsgeleiteten Servicetechniker zum erfahrungsorientierten Innovationsmanager.

    Ergebnisse der Initialanalysen aus dem Projekt NAKIF-tele zu neuen Anforderungen an erfahrungsgeleitete IuK-Kompetenzen industrieller Fachkräfte in und durch Teleservice. Hektogr. Bericht, München.

1997

  • Bauer, Hans G.; Brater, Michael; Böhle, Fritz; Munz, Claudia; Pfeiffer, Sabine; Woicke, Peter
    (1997):
    Ausbildung der Kompetenzen für erfahrungsgeleitetes Arbeiten in der Chemischen Industrie.

    Hektogr. Zwischenbericht, München.

1994

  • Pfeiffer, Sabine
    (1994):
    „Wir riefen Arbeiter und es kamen Menschen“

    Zur Situation der arbeits- und sozialrechtlichen Beratungsstellen für ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Bayern. Hrsg. vom DGB-Landesbezirk Bayern, Abt. Ausländische ArbeitnehmerInnen, München.