Arbeit ist meine Profession

Potrait

Als Arbeits- und Industriesoziologin bewegt mich das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation. Arbeit ist ein zentraler Teilhabe- und Vergemeinschaftungsmodus unserer Gesellschaft. Und ihre Gestaltung ist wesentlich für soziale Innovationen. Dazu forsche, lehre und publiziere ich als Professorin für Soziologie an der Universität Hohenheim und am ISF München.

Soziologische Schwerpunkte

Sozialwissenschaftliche Schwerpunkte

Einen thematischen Überblick zu meinen sozialwissenschaftlichen Forschungsergebnissen bieten sechs Schwerpunkte. Unter Informatisierung findet sich alles rund um Web 2.0 und Internet. Im Schwerpunkt Erfahrung geht es um Kompetenzentwicklung und Arbeitsvermögen. Folgen von zu viel Standardisierung und Optionen für soziale Innovation bilden zwei weitere Schwerpunkte. Unter Arbeitssoziologie findet sich Beiträge zum Theorie- und Methodendiskurs. Und zum Schwerpunkt soziale Ungleichheit zählen Studien zu Arbeitslosigkeit und Ernährungsarmut.